Mainz, wie es hinkt und lacht

Unter dem Eindruck schwerster Frostschäden in den Weinbergen daheim stellten 191 VDP-Winzer bei der 50. Weinbörse in Mainz den neuen Jahrgang vor. Die Jubiläumsparty zum Auftakt verlief gedämpft. Doch schon im Laufe des ersten Ausstellungstages gewannen die meisten ihr Lächeln zurück. Mainz ist halt viel mehr als eine geschäftliche Veranstaltung. Es ist der Deutschlandkongress der Weinbekloppten.

Mainz, wie es hinkt und lacht weiterlesen

Blindflug 137: Mit Champagner und Riesling durch die Krise

avatar
Felix
startet mit Riesling
avatar
Sascha
übernimmt ab Minute 38 mit Schammes

Wir müssen schon wieder über Geld und Preise reden, weil neue Daten da sind, die nicht unkommentiert bleiben können. Dazu gibt es Champagner aus der Nische und einen Riesling für die Sparfuchsfraktion.

Blindflug 137: Mit Champagner und Riesling durch die Krise weiterlesen

Blindflug 129: Liebenswerte Lemminge

avatar
Flo
startet mit Weißburgunder
avatar
Felix
schenkt in Minute 30 den Riesling ein

Großer Wein aus schwierigem Jahrgang, dreiste Weindiebstähle auf dem Autobahnrastplatz und die Frage, warum wir ‚lecker‘ nicht endlich als Kaufkriterium in Rente schicken – die erste Folge Blindflug im neuen Jahr hat einiges zu bieten.

Blindflug 129: Liebenswerte Lemminge weiterlesen

Notizen vom Mittagstisch

Philipp Wittmann lud letzte Woche zum Lunch mit einigen aktuellen und gereiften Weinen in das Restaurant des neuen Berliner Hotels Chateau Royal. Für mich bot sich dabei die Gelegenheit endlich mal einen Rotwein des Westhofener Betriebes zu probieren. Neben vielen weiteren spannenden Weinen…

Notizen vom Mittagstisch weiterlesen