Blindflug Folge 14: Charlie, hol das Koks!

Sascha hat Geburtstag und Felix spendiert ‘ne Runde Charles, den neuen, den, der erfrischt wie sonst nur verbotene Substanzen. Doch das Geburtstagskind kontert mit ‘ner trockenen Geraden, einem Roten, der unverschämt gut und tatsächlich noch zu kaufen ist. Festtagsweine außer Rand und Band! Blindflug Folge 14: Charlie, hol das Koks! weiterlesen

Die Wahrheit über die Nahe

Heute erscheint die neue Ausgabe des Gault&Millau Weinguides, an dessen Entstehung ich  mitgearbeitet habe. Über 1000 Weine habe ich verkostet, viele Einsichten gewonnen und formuliert. Manche Erkenntnis kann man im Weinguide jedoch nicht vermitteln, das Format ist auf die Bewertung einzelner Weingüter ausgerichtet. Zum Glück habe ich noch mein Blog. Machen Sie sich also bereit für die Wahrheit über das Weinanbaugebiet Nahe! Die Wahrheit über die Nahe weiterlesen

Von Suff und Muff

Wenn heutzutage in einem Blog ein ‚Gastbeitrag‘ erscheint, ist das meist ein Euphemismus für Werbung. Auch mir werden ständig Gastbeiträge (samt Honorar für deren Veröffentlichung) angeboten. Ich lehne regelmäßig ab. Solcherlei Vorrede ist nötig, folgt doch ein Gastbeitrag. Ein Echter, von mir erbeten und mit einer guten Flasche Wein vergütet. Denn es sind zwei politische Bücher zum Wein erschienen, deren Blickwinkel schräg genug ist, um in dieses Blog zu passen. und da ein Weinfreund von mir zufälligerweise sehr tief im Berliner Politbetrieb steckt, war es für mich klar, wenn es zu diesen Rezensionen kommt, dann muss der Wolf es machen.  Hier also zwei Buchbesprechungen von Dr. Wolf Albin. Von Suff und Muff weiterlesen