Internationales Riesling Symposium 2022 (2)

Tag 2 des internationalen Riesling Symposiums hätte spannende Diskussionen bringen können. Hat er aber nicht. Es war ein Tag der vergebenen Chancen – und vielleicht das Ende des Formats. 

Internationales Riesling Symposium 2022 (2) weiterlesen

Blindflug 92: Die Formel-1-Verkostung

Neue Theorien zur Frage: ist Verkostung eine Pseudo-Wissenschaft? Dazu zwei Weine aus Deutschland, die in unterschiedlichsten Sphären unterwegs sind.

Blindflug 92: Die Formel-1-Verkostung weiterlesen

Blindflug 91: Eure Lieblingskünstler, echt jetzt?

Ganz großer Stoff im Glas, einmal erwartbar und einmal als Glücksfall, das prägt eine Episode in der wir herzhaft lachen mussten – über Euch!

Blindflug 91: Eure Lieblingskünstler, echt jetzt? weiterlesen

Riesling 2019 – Bestandsaufnahme

Am Freitag hatte ich die Möglichkeit 32 trockene Rieslinge des Jahrgangs 2019 blind zu verkosten. Aufgrund der großen Zahl von Weinen ging die Verkostung mit einer hohen Schlagzahl vonstatten, was natürlich die Fehler- und Irrtumswahrscheinlichkeit erhöht. Dafür war hinterher noch reichlich Zeit (und auch noch ausreichend Wein in den Flaschen), um einiges offen nachzuprobieren.

Riesling 2019 – Bestandsaufnahme weiterlesen

Blindflug 73: Alter, ist das gut!

Ist Reifefähigkeit ein Qualitätskriterium? Ist Reifebedürftigkeit Selbstzweck? Was wissen wir eigentlich über Reife? Wir trinken alten Wein und rätseln.

Blindflug 73: Alter, ist das gut! weiterlesen