Weinpodcast Egon Müller Lemberger

Blindflug 92: Die Formel-1-Verkostung

Neue Theorien zur Frage: ist Verkostung eine Pseudo-Wissenschaft? Dazu zwei Weine aus Deutschland, die in unterschiedlichsten Sphären unterwegs sind.

Felix war unterwegs und hat viel verkostet. Dabei ist ihm ein fetter Missgriff unterlaufen, den er in abgewandelter Form auch gleich bei einem Kollegen beobachten durfte. Am Ende bleibt die Erkenntnis, dass verkosten viel mit Auto fahren gemein hat.

Lemberger -S- von Walz – Großer Spaß zum kleinen Preis

Waltz Lemberger S Württemberg

Ein Wein, der Felix in der Wettbewerbsverkostung um den Vaihinger Löwen spontan erreicht hat, ist der 2018er Lemberger -S- vom Weingut Walz aus Württemberg. Sascha lobt die frische Frucht und fühlt sich an einen eleganten Chianti Classico erinnert. Das ist eine ziemlich stimmige Beschreibung, auch wenn sie erst mal weit entfernt klingt. Doch der Walz spielt vor allem auf der fruchtigen Seite und versteckt die typische Würze der Sorte noch etwas unter strahlender Kirsche. Das ist nicht untypisch, schließlich darf der Wein gerne noch etwas reifen. Die Gläser sind schnell leer. Der Wein beeindruckt nicht nur im Glas, denn er ist spottbillig. Trinkt mehr Lemberger, möchte man rufen, doch eigentlich ist das der Job der Produzenten, um deren Marketing es auch in dieser Episode ein bisschen geht.

Egon Müller – forever young?

Egon Müller Scharzhofberg Spätlese Riesling 1999

Sascha bringt einen Klassiker: 1999 Riesling Scharzhofberg Spätlese von Egon Müller von der Saar. Felix findet zunächst beginnende Reife, die sich aber mit Luft immer weiter ausprägt. Nach dem ersten Schluck tippt er auf 2015, dann 2012, 2009 und schließlich 2005. Kleiner Spoiler: diese Zeitraffer-Alterung setzte sich nach der Aufzeichnung in rasantem Tempo fort. Zum Zeitpunkt des Aufdeckens waren sowohl Sascha als auch Felix sehr glücklich mit dem Wein. Die Qualität der Kabinette aus gleichem Hause erreicht die Spätlese nicht.

Viel Spaß bei einer neuen Episode unseres Podcasts.

Hier geht es zur Episodenübersicht.

Blindflug gibt es auch auf Spotify…

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

‚Alexa, spiele Blindflug Weinpodcast‘ und ihr hört uns über Amazon.

Und natürlich gibt es uns auch auf YouTube.

3 Gedanken zu „Blindflug 92: Die Formel-1-Verkostung“

    1. Auch bei der Weinhalle. Die Verfügbarkeit ist also nicht das Problem. Die Größe des Weins hat sich nur noch nicht herumgesprochen. Luckert fliegt vermutlich für viele noch unter dem Radar. Gut für uns 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.