Die Wahrheit über die Nahe (2) – die Roten und Exoten

Machen Sie die Probe aufs Exempel: fragen Sie ihren Freundeskreis ab: ‚Nenne mir drei Weingüter von der Nahe!‘ Die Antwort dürfte erstaunlich oft lauten: ‚Dönnhoff, Emrich-Schönleber, Schäfer-Fröhlich‘, wobei letzteres häufiger durch Diel ersetzt werden dürfte, manchmal vielleicht durch Gut Hermannsberg, bei Jüngeren auch durch Tesch. Was haben alle diese Betriebe – außer Diel – gemein? Sie sind ausschließlich für Weißwein bekannt. Wenn sie überhaupt Rotwein machen, dann quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Und das ließe sich erweitern: Joh. Bapt. Schäfer, Kruger-Rumpf, Jakob Schneider, K. H. Schneider: gefühlt reine Weißweinproduzenten, haben auch diese großen Namen maximal fünf Prozent rote Reben im Portfolio und stellen sie selten auf den Probentisch.

Die Wahrheit über die Nahe (2) – die Roten und Exoten weiterlesen

Die Wahrheit über die Nahe

Heute erscheint die neue Ausgabe des Gault&Millau Weinguides, an dessen Entstehung ich  mitgearbeitet habe. Über 1000 Weine habe ich verkostet, viele Einsichten gewonnen und formuliert. Manche Erkenntnis kann man im Weinguide jedoch nicht vermitteln, das Format ist auf die Bewertung einzelner Weingüter ausgerichtet. Zum Glück habe ich noch mein Blog. Machen Sie sich also bereit für die Wahrheit über das Weinanbaugebiet Nahe! Die Wahrheit über die Nahe weiterlesen

Von Suff und Muff

Wenn heutzutage in einem Blog ein ‚Gastbeitrag‘ erscheint, ist das meist ein Euphemismus für Werbung. Auch mir werden ständig Gastbeiträge (samt Honorar für deren Veröffentlichung) angeboten. Ich lehne regelmäßig ab. Solcherlei Vorrede ist nötig, folgt doch ein Gastbeitrag. Ein Echter, von mir erbeten und mit einer guten Flasche Wein vergütet. Denn es sind zwei politische Bücher zum Wein erschienen, deren Blickwinkel schräg genug ist, um in dieses Blog zu passen. und da ein Weinfreund von mir zufälligerweise sehr tief im Berliner Politbetrieb steckt, war es für mich klar, wenn es zu diesen Rezensionen kommt, dann muss der Wolf es machen.  Hier also zwei Buchbesprechungen von Dr. Wolf Albin. Von Suff und Muff weiterlesen

Fettnäpfchenwetthüpfen

Eigentlich wollte ich diese Geschichte verheimlichen, aber die jüngsten Presseberichte zur Freixenet-Übernahme ließen mich umdenken, denn ich verfüge über Insiderwissen, auch wenn ich eher zufällig daran geraten bin… Fettnäpfchenwetthüpfen weiterlesen