Wiener Gemischtes GG

 

Wenn ich im privaten Rahmen Proben veranstalte und Teilnehmer das erste Mal bei mir zu Gast sind, erkläre ich immer kurz die Regeln meiner Weinveranstaltungen. ‚Du darfst‘, sage ich brav mein Sprüchlein auf, ‚jeden hier gereichten Wein grausam finden und das auch mit drastischen Worten kundtun. Ich habe die Weine nur gekauft/besorgt, nicht gemacht. Nur wenn Du übers Essen meckerst, fliegst Du raus‘. Was ich damit zum Ausdruck bringen will ist, dass ich kein Verständnis für Menschen habe, die es als Heldentat betrachten, einen Wein zu trinken, und entsprechend bin ich nicht beleidigt, wenn Wein aus meinem Bestand nicht den Geschmack meiner Mitstreiter trifft. Anders ist das dort, wo meine eigene Arbeit drinsteckt. Das Essen kann zwar auch misslingen, aber da gelten die üblichen Regeln höflichen Umgangs. Wiener Gemischtes GG weiterlesen

Berlin Kabinett Cup 2014/15

Nach dem Cup ist vor dem Cup. Nur fünf Tage nach dem Berlin Gutsriesling Cup saß ich wieder beim Berliner Weinfreund Martin Zwick um gemeinsam mit Weinbloggern, -händlern und -liebhabern über Weine zu urteilen, diesmal beim Berlin Kabinett Cup. Berlin Kabinett Cup 2014/15 weiterlesen

Berlin Gutsriesling Cup 2015

Gestern fand in Berlin der BerlinGutsrieslingCup statt und ich saß wie im Vorjahr in der Jury. Und eine weitere Parallele zu 2014 gab es: das war echte Arbeit, denn es war viel schwacher Wein im Teilnehmerfeld. Berlin Gutsriesling Cup 2015 weiterlesen

Warmer Wein mit Wilhelm Weil – Vinocamp 2014

Geisenheim: die etwas andere Uni
Geisenheim: die etwas andere Uni!

Ich war beim Vinocamp 2014 in Geisenheim an der Weinbau-Uni. Das Klassentreffen all derer, die mit Wein und sozialen Medien zu tun haben (oder sich sehr dafür interessieren) erlebte dieses Jahr seine vierte Auflage. Und es wird besser und besser, eine Steigerung beim nächsten Mal wird kaum möglich sein – allein: das dachten wir letztes Jahr auch schon. Warmer Wein mit Wilhelm Weil – Vinocamp 2014 weiterlesen