Blindflug Folge 5: Trinkt mehr Wein

Sascha schenkt Felix einen Wein ein, den der leicht errät und gerne trinkt. Er verbindet das mit einem sinnvollen Appell. Felix hingegen fordert Sascha mit einem Wein, der gängige Klischees Lügen straft.

Gereifter fruchtsüßer Kabi ist eine Spezialität, die wir alle viel öfter trinken sollten. Allerdings schmeckt der Stoff jung oft schon so gut, dass es gar nicht zu angesprochener Reife kommt. Der 1991er Riesling Kabinett Abtsberg von Maximin Grünhaus, den Sascha einschenkt, hat das Maximum an Reife. Anders gesagt: älter muss er nicht werden. Aber jetzt ist er perfekt. Ein guter Grund ihn zu trinken.

Vinas del Vero ClarionViñas del Vero heißt das Weingut, Clarion der beste Weißwein des Hauses und die Entstehungsgeschichte dieses 2013ers ist in jeder Hinsicht ungewöhnlich. Er entstammt den besten Weinbergen eines 1000-Hektar-Betriebes, entsteht in einer unltramodernen Weinfabrik und schmeckt doch so sehr nach Handarbeit. Zu allem Überfluss steckt auch noch Riesling in ihm drin, aus Spanien! Sascha fehlen die Referenzpunkte und Felix lacht sich ins Fäustchen.

Viel Spaß bei der neuen Episode unseres Wein-Podcasts.

Hier geht es zur Episodenübersicht.

Ein Gedanke zu „Blindflug Folge 5: Trinkt mehr Wein“

  1. Tolles Format: ebenso unterhaltsam wie informativ und nie langweilig! Gerne mehr davon – insbesondere mit Weinen aus heimischen und österreichischen Gefilden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.