Korrell Schwarz Podcast

Blindflug 96: Probieren, probieren, probieren

Der Sommer war lang und voller Weinproben. Es gibt einiges zu erzählen und neue Entdeckungen zu verkosten.

Die erste Folge nach der Sommerpause beschäftigt sich traditionell mit der Wiesbadener Vorpremiere der Grossen Gewächse des VDP. Dazu berichtet Sascha von zwei Weinproben in Hamburg, an denen er teilnehmen konnte. Eine der Proben diente der Krönung des Sommerpause-Ende-Weins. Sascha kann den Wein aber noch nicht einschenken. Warum, erfahrt ihr in Blindflug 96.

Klamm in der Kiste

Korrell Löwenkiste Klamm

Martin Korrell kehrt um. So lautet die Kurzform der Geschichte zum Wein, den Felix für Sascha bereit hält. Niederhauser Klamm Riesling trocken 2021 vom Weingut Korrell/Johannishof aus der Löwenkiste heißt der Wein. Vor einigen Jahren hatte Martin Korrell beschlossen seine recht geringen Erträge aus den berühmten Lagen an der mittleren Nahe zu einem Wein zu cuvéetieren. Der hieß ‚Von den Großen Lagen‘ und war regelmäßig ein Preis-Genuss-Gigant. Nun füllt er die Lagen wieder einzeln, drunter neben der Klamm auch ein Dellchen – und verkauft sie als Paket in einer Lagenkiste, die Löwenkiste heißt. Natürlich öffnen wir den Wein vor der Zeit, aber mit fünf Tagen Luft macht er auch jetzt schon viel Spaß.

Schwarz kommt rein

Schwarz VDP Nebbiolo

Sascha hat das Weingut Schwarz im Gepäck. Felix muss eingestehen, dass er bis vor ganz kurzem noch nie von dem gehört hatte. Das änderte sich letzte Woche. Denn da wurde das Weingut in den VDP aufgenommen. Doch den gereichten Wein wird es nächstes Jahr trotzdem nicht als GG geben, es handelt sich nämlich um einen Exoten und GGs dürfen nur aus traditionellen Rebsorten stammen. Weingut Schwarz, Nebbiolo 2017/18 ist eine Jahrgangscuvée aus Mikroproduktion. Blind ist Felix schon sehr angetan, mit Kontext dann ganz aus dem Häuschen. Nebbiolo aus Sachsen, was für eine tolle Erfahrung!

Viel Spaß bei einer neuen Episode unseres Podcasts.

Hier geht es zur Episodenübersicht.

Blindflug gibt es auch auf Spotify…

…und auf TuneIn

‚Alexa, spiele Blindflug Weinpodcast‘ und ihr hört uns über Amazon.

Und natürlich gibt es uns auch auf YouTube.

33 Gedanken zu „Blindflug 96: Probieren, probieren, probieren“

  1. Der ganze Münchner Norden ist eine weinlose Einöde. Der ganze Norden? Nein! Ein unbeugsames Pärchen widersetzt sich dem schnöden Bierdiktat und stecken ihre Nasen in alles was eine Weintraube hergibt. Doch wer sind nun diese zwei furchtlosen Helden, die auch vor einer Maischegärung nicht halt machen?
    Joachim (31) und Alessandra (30) heißen die Beiden und schenken sich leidenschaftlich gerne gegenseitig blind! die edelsten Tröpfchen ein, welche der überschaubare Geldbeutel hergibt. Was ihnen jetzt noch fehlt sind Mitstreiter, mit denen die Faszination für den vergorenen Traubensaft geteilt werden kann.
    Wir schreiben eine Nachricht an Max und Alex und freuen uns bereits weitere Jünger des Bodmann&Radke kennenzulernen.

    Liebe Grüße,

    Joachim und Alessandra

  2. Hallo zusammen,

    Gibt es hier zufällig auch Leute aus dem Osten von München oder im Chiemgau?
    Ich heiße Sebastian und bin 38 Jahre alt und wohne in Rosenheim. Seit ein paar Jahren beschäftige ich mich ausgiebiger mit Wein und habe auch mittlerweile einen netten kleinen Keller beisammen. Bisher war mein Schwerpunkt auf Österreich, versuche aber grade mich mit anderen europäischen Gebieten tiefer zu beschäftigen.
    Ich wäre sehr an einer Weinrunde im Osten von München oder auch hier im Rosenheimer Raum interessiert. Mit etwas Vorlauf (kleine Kinder daheim) kann ich auch eine Runde bei mir ausrichten. Mir ist ebenfalls hier der lockere Umgang mit dem Thema wichtig, da ich an meinen „freien Abenden“ natürlich auch etwas Spaß haben möchte…

    1. Hallo Sebastian, ja wohne auch östlich von München bei Mühldorf a. Inn. In meinem Keller liegt auch das ein oder andere Fläschchen das gerne probiert werden möchte 🙂
      Michael

  3. Hallo Leute,

    ich bin der Olli aus dem Münchner Westen, bin 41 und suche auch eine Tasting Runde. Ich beschäftige mich seit 10 Jahren mit Wein, aber nicht verkrampft sondern ganz entspannt und würde mich einfach gern austauschen und einfach zusammen Weine verkosten.

  4. Hallo zusammen,

    Ich bin Michael, 31, wohne etwas östlich von München und suche Kontakt zu Weinbegeisterten in der Gegend. Komme aus Franken und bin dementsprechend Silvaner vorbelastet, habe meinen Fokus auf deutschen Weißweinen und Pinot, würde aber gerne meinen Weinhorizont mittels einer Tasting Runde erweitern 🙂 Melde mich bei Alex und Max

  5. Hallo an alle,

    vielen Dank Felix für die super Vernetzungsmöglichkeit!
    Ich bin Stephan, 33, aus München Haidhausen und freue mich über nette, neugierige Verkostungsrunden und sonstige Weintreffen.

    Ich bin seit zwei Jahren mit dem Weinvirus infiziert und habe seitdem ein paar Rieslinge und einiges an Spätburgunder aus Deutschland und Österreich getrunken.

    Ich melde mich ebenfalls bei euch per Insta/Mail.

    Viele Grüße
    Stephan

  6. Servus zusammen,
    ich bin Uli / 42 und ebenfalls auf der Suche nach einer kleinen aber feinen Verkostungsrunde (erfahrungsgemäß haben sich Runden mit 3-5 Teilnehmern bewährt).

    Mit Wein beschäftige ich mich seit etlichen Jahren und finde den Austausch mit Gleichgesinnten genauso wie Tastings und Verkostungen besonders spannend, egal ob offen oder blind.

    Ich wohne in Fürstenfeldbruck, etwas westlich von München.

    Ich melde mich per Mail parallel bei Max + Andreas.

    Grüße
    Uli

  7. Hi zusammen,

    ich bin Benni, wohne als gebürtiger Moselaner in München am westlichen Stadtrand, und war einer der Vorschnellen, die unter dem letzten Aufruf gelöscht wurden, weil ich das System noch nicht verstanden hatte :-))

    Ich würde liebend gern an sympathischen Weinrunden teilnehmen.

    Auf instagram bin ich hier zu finden:https://www.instagram.com/benjamin_weinand/?hl=de

    Liebe Grüße
    Benni

  8. Hi,
    Ich bin Christian aus München, 52. als Student in Karlsruhe in den 90ern schon rebholz & co entdeckt. Inzwischen entdecke ich insbesondere ältere Rotweine gerne. Ich melde mich parallel bei Alex/Max

  9. Hallo zusammen,

    ich heiße Peter, bin mit 57, lebe in Krailling im Würmtal (also südwestlich von München), trinke und probiere seit vielen Jahren. Mein Verkostungsfreund ( Essen und Trinken ) ist leider vor vier Jahren nach Frankreich ausgewandert. Daher würd ich mich sehr freuen, wenn es eine Runde gäbe, an der ich teilnehmen kann. Gerne auch einmal ein Treffen bei mir daheim. Beim Giesinger Andreas melde ich mich gesondert.

  10. Hallo zusammen!

    Ich bin Andreas, 47 Jahre alt und wohne in München Untergiesing. Ich würde mich auch riesig über eine Verkostungsrunde freuen (blind oder offen, ganz nach Laune!) und hätte auch ausreichend Platz um einzuladen (und Wein natürlich auch… ;)).

    Falls mich jemand direkt kontaktieren möchte: blindflug (at) gschwendtner (punkt) net.

    @Alex: Habe Dich auf Insta kontaktiert!

    Viele Grüße!

    Andreas

    PS: An dieser Stelle auch einmal ein herzliches Dankeschön an die beiden Blindflieger Felix und Sascha für den immer kurzweiligen, unterhaltsamen, aber vor allem auch lehrreichen Podcast! Ich bin von Beginn an dabei und habe keine Folge verpasst… 😉

  11. Hallo zusammen,

    ich bin Andreas, 49 Jahre, aus Stuttgart und nehme bislang an keiner Weinrunde teil. Mit Freunden habe ich aber schon diverse Weinreisen organisiert.
    Fände ich spannend eine solche Blindverkostungsgruppe im Stuttgarter Raum aufzumachen. Wir können ja auch gerne dann mal nach Brackenheim oder Reutlingen kommen.

    Viele Grüße
    Andreas

  12. …zu den Weinchen noch:

    Martin Schwarz durfte ich schon vor einigen Jahren kennenlernen, wir haben auch mal eine größere Runde mit Weinen von ihm veranstaltet. Den Nebbiolo kenne ich zwar noch nicht, aber ansonsten kann ich den Weinen fast durchgängig eine recht hohe Eigenständigkeit bescheinigen, spannend waren für mich vor allem der im Holz ausgebaute Müller-Thurgau, der Chardonnay (vor allem der 13er), Weiss von Schwarz, Riesling & Traminer, Spätburgunder & Portugieser. Der Rest war nicht so sehr meins, was aber weniger qualitative Gründe hat, sondern einfach meinen Vorlieben bzw. Abneigungen geschuldet ist…

    21er „Löwenkiste“ hab ich mal bestellt…

  13. Wir haben in München in 2015 eine Blindtasting-Gruppe gegründet, die mittlerweile 50 Runden veranstaltet hat; in den letzten Jahren aus gegebenem Anlaß leider mit wenig Aktivität, aber zur Zeit läuft’s wieder ganz gut. So alle 4 bis 6 Wochen veranstaltet ein Mitglied eine Runde bei sich Zuhause, zu der jeder Teilnehmer eine zum vom Veranstalter gewählten Thema passende Flasche Wein mitbringt, dann wird blind verkostet, allerdings bisher nicht mit schwarzen Gläsern. Je nach Platz beim Ausrichter können 5 bis 8 Leute teilnehmen, dazu wird dann ein nuudel-Termin (first come, first serve, dann Warteliste) eingestellt, der zu einem zuvor bekanntgegebenem Zeitpunkt freigeschaltet wird. Die Kommunikation dazu verläuft im Wesentlichen über folgende FB-Gruppe:
    https://www.facebook.com/groups/1559443017676198

  14. Moin zusammen, bezüglich der Organisation einer Münchner Weinrunde: Wenn es recht ist, dann stellen sich alle Interessenten hier kurz vor und meloden sich entweder per Instagram bei Alex oder per E-Mail bei Max. Max und Alex, Ihr seid bis auf weiteres die Organisatoren. Lasst mich wissen, wenn Ihr etwas von mir braucht. Sollte später einer die Aufgabe abgeben müssen, kann die dann hoffentlich existierende Gruppe ja einen neuen Organisator benennen.
    Bezüglich Stuttgart: das macht Pascal, den Ihr auf Insta unter no_more_mr_wine_guy erreicht. Auch da bitte erst, nachdem Ihr Euch hier kurz vorgestellt habt. Wer ganz und gar nicht in der Lage ist, sich einen Insta-Account zuzulegen, der muss mir hier im Kommentar den Auftrag erteilen, seine Mail-Adresse an Pascal weiterzugeben (und natürlich unter Verwendung einer echten Mail-Adresse kommentieren).
    Viel Spaß
    Felix

  15. Hallo ihr Lieben,
    wir sind Christian und Kristina, 39 und 35 Jahre alt, und große Weinliebhaber und Genießer von gutem Essen. Außerdem bin ich ambitioniert Hobbyköchin und begleite so gerne die edlen Tropfen. 🙂
    Wir sind erst vor knappen 2 Jahren in den Münchner Raum gezogen, daher fehlt uns noch etwas der Anschluss zu gleichgesinnten Weinfreunden. Wir wohnen mittlerweile nicht mehr in der Stadt, aber in der Nähe, am schönen Ammersee (nördlich). Wir würden uns total freuen, wenn wir hier Anschluss an eine nette Gruppe oder einfach nette Weinfreunde finden würden.

    Liebe Grüße
    Kristina

  16. Hallo zusammen,
    bin 34 Jahre und wohne südlich von München (Oberhaching). Hätte großes Interesse an einer Weingruppe in der Umgebung (München oder ggf. auch leicht südlich falls es dort noch mehr Weinverrückte geben sollte).
    Super Aktion, bin gespannt was hieraus entsteht.
    Viele Grüße
    Fabian

  17. Hallo Wein Fans,

    ich bin Alexander / 33 aus München und ich habe mit ein paar Freunden eine kleine private Verkostungsrunde wo wir ab und zu Plätze frei hätten.

    Wäre aber auch sehr interessiert an neuen Gruppen teilzunehmen.

    Mailadresse kann dafür gern geteilt werden.

    Freu mich drauf !!

    Grüße

    Alexander

    1. Hallo Alexander,

      Ich bin Max / 27 auch aus München und auf der Suche nach einer Verkostungsrunde. Bin oft in den örtlichen Weinbars unterwegs. Es wäre aber schön, auch mal im privaten Rahmen mit Weinfreunden zu verkosten. Melde dich gerne unter luggage.clangs-0z@icloud.com, wenn du Interesse hast.

      Ich würde mich freuen. 🙂

      Beste Grüße
      Max

        1. hallo zusammen,

          Ich bin Michael (54) und wohne in München, Neuhausen.

          Ich würde mich sehr freuen an einer Wein Tasting Runde in München teilzunehmen und unsere Passion mit anderen zu teilen. Gerne auch mal eine Runde bei uns ausrichten.

          Viele Grüße Michael

          1. Hallo zusammen,
            ich bin Jan und würde mich auch über die Teilnahme an Weinrunden freuen. Ich bin 32 Jahre alt, wohne in Pasing und bin in der Pfalz auf Wein bezogen sozialisiert worden. Gehöre also der Fraktion an, die gerne den einen oder anderen Riesling trinkt, aber bin auch sehr offen neues auszuprobieren ;).

            Beste Grüße Jan

  18. Hallo,

    Dann mache ich doch direkt mal den Anfang:
    Ich heiße Pascal, bin 28 Jahre alt und komme aus dem wunderschönen Brackenheim, also aus der Nähe von Heilbronn.
    Es wäre wahnsinnig schön, Schwarzglasmittrinker aus der Gegend zu finden. Ich freue mich, etwas von euch zu lesen 😊😊

    1. hey ,

      Ich bin Christian 36 aus Reutlingen bei Stuttgart. Privat trinke ich gern in der Familie die verschiedensten weine . Würde mich freuen wenn es schon eine nette Blindproben Gruppen oder einen Wein Kreis gibt , ebenso wenn man was aufbaut . Würde mich freuen .

        1. Hey, da würde ich mich auch gerne mal melden! Bin Matthias, 29 Jahre alt, und wohne in Stuttgart. Würde mich freuen, wenn wir da mal was arrangieren könnten! Ich schreibe dir mal auf Instagram 🙂

          1. Heyhey, ivh Suche auch in Stuttgart, seit einer Weile schon. Da hänge ich mich doch glatt mit dran! PM via insta ist raus! Wäre klasse, wenn das klappt!

            PS: Patrik, 34, mega motiviert 🙂

          2. Alles klar,
            Haben sich auch schon ein paar gemeldet…da lässt sich sicher was arrangieren 👍🏼 ich freue mich😊

            1. Hi Pascal,
              ich habe ein bisschen gebraucht, um zu merken, dass die Blindflug-Sommerpause vorbei ist. Deswegen komme ich erst jetzt dem Aufruf nach.
              Ich bin Felix, 26, wohnhaft in Esslingen. Das Thema Wein beschäftigt mich seit etwa zwei Jahren immer mehr, bedingt durch meinen Umzug nach Württemberg und seit Ende meines Studiums.
              Ich melde mich auch mal via Insta bei dir!
              Viele Grüße
              Felix

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.