Die Überprüfung des Stellvertreters

COVID bringt vieles durcheinander, vor allem Zeitpläne. So kam es, dass die fränkische Prämierung ‚Best of Gold‘ dieses Jahr in die Berliner Sommerferien verschoben werden musste. Zum ersten Mal seit langer Zeit konnte ich nicht teilnehmen. Also schickte ich einen Stellvertreter. Dessen Arbeit galt es jetzt zu bewerten. Er hat seine Sache ordentlich gemacht.

Die Überprüfung des Stellvertreters weiterlesen

Wann ist ein GG ein GG? (1)

Es gibt zwei wichtige Voraussetzungen für das Gelingen eines Kommentars. Zum einen sollte der Autor Kenntnis von der korrekten journalistischen Form des Kommentars haben. Damit kann ich dienen. Zum anderen sollte er – das ist noch ein bisschen wichtiger – eine klare Meinung haben, die er zum Ausdruck bringen will. Damit kann ich leider nicht dienen. Also nennen wir das Folgende lieber ein ‚formloses Meinungsstück’.

Wann ist ein GG ein GG? (1) weiterlesen

Wiesbadener Vorpremiere 2020, Tag 3 – #vdpgg2020

Guten Morgen. Den letzten Rheinhessen-Flight, mit Wittmann, Keller & Co, habe ich bereits verkostet, aber noch im gestrigen Artikel angefügt. Hier geht es jetzt also weiter mit dem Rheingau.

Wiesbadener Vorpremiere 2020, Tag 3 – #vdpgg2020 weiterlesen

Wein-Ioga

Mein Weinleben kann ich in Dimensionen einteilen. Über die Webweinschule habe ich viel Kontakt mit Einsteigern. Bei Live-Veranstaltungen (zuletzt eher Videokonferenzen) unter anderem für Unternehmen treffe ich auch auf zum Wein gezwungene Biertrinker. Kernzielgruppe des Blogs sind Weinfreaks. Nur mit einer Zielgruppe komme ich mittlerweile eher selten in Kontakt: den Interessierten ohne große Ambitionen, die man hübsch als Ioga (oder Mehrzahl Iogas) abkürzen kann.

Wein-Ioga weiterlesen