Gault & Millau, oder: Wenn Wein Arbeit wird

Die Mehr-als-nur-Enthusiasten und Facebookweinverfolger unter meinen Lesern wissen es schon: Ich gehöre jetzt zur Punktemeute. Deswegen war es hier einen Monat sehr ruhig. Für die Ausgabe 2018 des Gault & Millau Weinguide verkoste (und beschreibe) ich die Weine des Anbaugebietes Nahe und Teile der Ahr.  Gault & Millau, oder: Wenn Wein Arbeit wird weiterlesen

Sichere Ablage

Liebes Team vom Weingut Georg Müller Stiftung, Sie haben mir vor einigen Monaten freundlicherweise eine kleine Auswahl Ihrer Weine geschickt. Sie hätten sich vor einigen Jahren personell neu aufgestellt und wären jetzt an einem Punkt angelangt, wo Sie erste Früchte ernten und Weine zeigen könnten, die Ihren stilistischen Vorstellungen nahe kämen. Ob ich Lust hätte, diese zu verkosten und Ihnen ein Feedback zu geben, wo sie meiner Meinung nach stehen. Sichere Ablage weiterlesen

Internationales Riesling Symposium 2017

Das Internationale Riesling Symposium ist eine zweitägige Fachkonferenz, die im Wechsel mit der australischen ‚Riesling Down Under‘ und dem Riesling Rendezvous in Washington State stattfindet. Ich war auf Einladung des ausrichtenden VDP Rheingau dieses Jahr dabei. Hier ein paar Eindrücke. Internationales Riesling Symposium 2017 weiterlesen

Außenseiter vor!

Ich hatte gestern die Möglichkeit bei einer großen Verkostung im Rahmen des Internationalen Riesling Symposiums auf Kloster Eberbach 31 Riesling-GGs jüngerer Jahrgänge zu verkosten. Das war eine derart vergnügliche Angelegenheit, dass ich die eher rudimentären Verkostungseindrücke veröffentlichen möchte. Außenseiter vor! weiterlesen